Hl. Dreifaltigkeit

Die Caritas-Sozialstation St. Elisabeth e.V. Aschaffenburg

ist Teil der Pfarreiengemeinschaft und bietet Ihre Dienste allen Hilfsbedürftigen an.
Die Caritas-Sozialstation stellt in Fortführung der christlichen Tradition den Menschen in den Mittelpunkt ihrer Hilfe und Unterstützung.
Sie pflegt zu Hause, damit Ihr Leben in der gewohnten Umgebung weiterhin möglich ist.
Das examinierte Fachpersonal leistet eine umfassende, Ihren speziellen Bedürfnissen angepasste Betreuung und Pflege.

Zur Information setzen Sie sich bei Bedarf mit der Zweigstelle in Damm oder mit der Verwaltung in Verbindung. Eine Krankenschwester kommt gerne zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch bei Ihnen vorbei.

Kontakt

Zweigstelle Damm- Strietwald
Schulstr. 42
63741 Aschaffenburg
Telefon: 38684-50
Fax: 38684-59
Homepage: caritas-pflege-zuhause.de

Die Zweigstelle ist Montag bis Freitag von 11.00 - 12.00 Uhr besetzt.

Verwaltung
Kittelstr. 7
63739 Aschaffenburg
Telefon: 38684-0
Fax: 38684-19

Die Verwaltung ist Montag bis Freitag von 8.00 - 16.00 Uhr besetzt.

Angebote

Beratung und Information

Die Beratung erstreckt sich auf alle Lebensbereiche, von persönlichen, finanziellen und rechtlichen Aspekten bis hin zu den praktischen Dingen der Alltagsbewältigung, die im Zusammenhang mit der Pflege stehen.

Pflege zu Hause von

  • hilfsbedürftigen Personen jeden Alters und pflegebedürftigen, alten Menschen
  • Schwerkranken und Langzeitkranken
  • Menschen, die aus dem Krankenhaus frühzeitig entlassen wurden oder nach ambulanten Operationen

Pflege zu Hause durch

  • fördernde Pflege und Wiedereingliederung in den Alltag
  • Unterstützung und Übernahme der Körperpflege, Ernährung und Mobilität
  • Ausführung ärztlicher Verordnungen, z.B. Spritzen, Verbände, Medikamentengabe
  • Diabetikerbetreuung (Insulingabe, Blutzuckerkontrolle, Ernährungsberatung)
  • Vermittlung von Betreuung und Nachtwachen
  • Beistand für Sterbende und Trauerbegleitung in Zusammenarbeit mit der Hospizgruppe
  • ... und vieles mehr

Pflegenotruf

Damit die Hilfe in einem Notfall nicht dem Zufall überlassen bleibt, sind wir für Sie rund um die Uhr telefonisch zu erreichbar.

Familienpflege

Die Familienpflege hilft Ihnen, wenn Sie die Aufgaben (hauswirtschaftlich, erzieherisch und pflegerisch) in der Familie vorübergehend nicht wahrnehmen können oder Unterstützung bedürfen, sofern Kinder unter 12 Jahren in Ihrem Haushalt leben.

Hilfe im Haushalt

Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie bei der Aufrechterhaltung und Organisation des Haushaltes bei Pflegebedürftigkeit.

  • Zusätzliche Hilfen und Unterstützung
  • Selbsthilfegruppen für pflegende Angehörige
  • Kurse für häusliche Krankenpflege
  • Informationsveranstaltungen
  • Beratungsbesuche
  • Besuchs- und Fahrdienste
  • Verleih von Pflegehilfsmitteln
  • Vermittlung von Nachbarschaftshilfe
  • Vermittlung von Essen auf Rädern

Wer übernimmt die Kosten

Zu Beginn der häuslichen Pflege erstellen wir einen individuellen Kostenplan, damit Sie wissen, welche Leistungen die Krankenkasse, die Pflegekasse und andere Stellen oder Sie selbst übernehmen müssen.

­